Alle Destinationen

Winterwandern

Vorfreude auf die warme Stube.

Tiefverschneite Hügel und verträumte Winterlandschaften hoch über dem Nebel: Die gepflegten Winterwege laden zum Wandern ein. Am Weg liegen verschiedene Gasthäuser – in den gemütlichen Stuben steht der wärmende Tee schon bereit.

:Diese Routen sind speziell als Winterwanderwege ausgeschildert und werden bei geeigneten Schneeverhältnissen präpariert.

Laternliweg Schwägalp – Unglaublich romantisch

Der Laternliweg beim Berghotel Schwägalp lädt nach dem Eindunkeln zu romantischen Spaziergängen ein. Während des Spaziergangs durch den NaturErlebnispark geniessen Sie den von unzähligen Laternen beleuchteten Weg, die verschneiten Wälder und die romantische Atmosphäre. Zwischendurch wärmen Sie sich mit einem Punsch auf und lassen den Abend mit einem gemütlichen Fondue- oder Raclette-Plausch im Berghotel und Gasthaus Passhöhe ausklingen.

Öffnungszeiten: Berghotel Schwägalp: Donnerstag, Freitag und Samstag. Verbindungsweg zum Gasthaus Passhöhe: Freitag und Samstag. Ausnahmen bei schlechter Witterung. Zwischen Weihnachten und Neujahr täglich.

Länge: 2 km (Berghotel) / 1 km (Passhöhe)
Wanderzeit: ca. 40 Minuten

Oberegg, Rondomwege

Auf beschilderten Routen zwischen einer halben und drei Stunden wandern Sie rund um das Gebiet des St. Anton (Einkehrmöglichkeiten vorhanden) mit herrlicher Aussicht auf den Bodensee und das Alpsteingebiet. Die zwei Wege sind leicht begehbar und führen auf dem bestehenden «Rondomweg», der dritte Weg wird speziell im Winter präpariert und beschildert.

Wanderzeit: 1/2–3 Stunden
Länge: 2-6 km
Routenorte: St.Anton
Restaurants: zwei auf dem St. Anton, Wirtschaft Rütegg

Bühler, Wissegg – Gäbris oder Wissegg – Hohe Buche

Ausgangspunkt für diese zwei Wanderungen ist die Wissegg, der höchste Punkt zwischen Bühler und Trogen. Vom Startpunkt wandern Sie auf dem Alpenpanoramaweg 25 Minuten Richtung Hohe Buche. Der leicht ansteigende Weg führt auf einer Nebenstrasse und im Wald bis zum Aussichtsrestaurant Hohe Buche. Oben wird man von einer herrlichen Aussicht bis in den Alpstein belohnt. (Ruhetag Restaurant: Dienstag ab 17.00 Uhr und Mittwoch). Der zweite Wanderweg führt in rund einer Stunde auf dem Meteowanderweg von der Wissegg über das Breitenebnet bis zum Gäbris (Einkehrmöglichkeiten vorhanden). Der Weg führt über Wiesen, Felder und durch Wälder. Auf dem 1246 Meter hohen Gäbris geniessen Sie einen herrlichen Ausblick über das ganze Appenzellerland und das Alpsteingebiet.

Länge: Wissegg – Gäbris: 2,1 km
  Wissegg – Hohe Buche: 1,4 km
Wanderzeit: Wissegg – Gäbris: 50 Minuten
  Wissegg – Hohe Buche: 25 Minuten

Schönengrund – Hochhamm

Ein wunderschön angelegter Höhenweg, welcher über verschneite Felder, Wiesen und Waldabschnitte führt. Teilweise Fahrt mit dem Schlitten möglich. Ausgangspunkte sind Schönengrund Dorf, Tüfenberg bei Schönengrund, Schönau bei Urnäsch oder Bächli (Hemberg). Nach dem gemütlichen Aufstieg wird man mit einem tollen Ausblick auf den Säntis, das Toggenburg und den Bodensee belohnt. Das Berggasthaus Hochhamm ist bei schönem Wetter und bei aufgezogener Fahne täglich geöffnet.

Länge: 2.1 km
Wanderzeit: 50 Minuten

Waldstatt – Geisshalden – Nieschberg – Waldstatt

Vom Dorfzentrum führt der Weg Richtung Geisshalden. Sie wandern entlang der Strasse via Brunnhalden, Harschwendi Ost links weg zum Hörnlipass. Weiter führt der Weg um den Geisshaldenwald oder auch Weiler Nieschberg genannt. Am vordersten Spitz des Waldes gleitet der Blick über den Kantonshauptort Herisau bis nach St. Gallen; bei guter Sicht ist auch der Bodensee zu erkennen. Weiter führt der Weg dem Waldrand entlang zum Gasthaus Frohe Aussicht auf der Geisshalde. Dort wird man mit einem einmaligen Panorama mit Blick zum Säntis belohnt. Danach führt der Weg gemütlich der Strasse entlang zurück ins Dorfzentrum.

Länge: ca. 4 km
Wanderzeit: ca. 1,5 Stunden
Routenorte: Waldstatt, Geisshalde, Nieschenberg
Restaurants: diverse in Waldstatt, Restaurant Frohe Aussicht

1 2 3 4

Jetzt buchen

Silvesterchlausenangebot ab CHF 465.00.

mehr Angebote

Entdecken Sie hier weitere vielseitige Angebote.

Lassen Sie sich
von uns beraten:
+41 (0)71 898 33 00

Online buchbare Hotels

Ort

Anreise

Abreise

Lassen Sie sich
von uns beraten:
+41 (0)71 898 33 00

Online buchbare Ferienwohnungen

Anreise

Reisedauer
Tage

Personen

Webcam momentan nicht verf�gbar